Herzlich willkommen beim

zuletzt geändert am 1. März 2020

Sportkegler-Verein Wunstorf

Gelbblau Wunstorf II ist Tabellenzweiter
2. Dezember 2019
Am Sonntag, den 1. Dezember, startete die zweite Mannschaft des Sportkegler-Vereins Wunstorf mit einem Sieg und einer Niederlage in die Saison. Der erste Gegner in Sarstedt war Hannover 96 III. Daniel Theis (709) und Patrick Schadewitz (707) nahmen ihren Gegenspielern kompromißlos fast 100 Holz ab. Michael Bannert (710) und Veronika Ebeling (707) komplettierten die homogene Mannschaftsleistung zum 3:0-Sieg. Mit 2833 zu 2568 Holz hatten die Gelbblauen dies auch verdient.
Nicht ganz so erfolgreich hingegen verlief das zweite Spiel. Veronika Ebeling (704) und Michael Bannert (710) hatten das Nachsehen gegenüber den Spielern der Soliden Uchte. Bei den 30 Holz Rückstand blieb es auch, nachdem Patrick Schadewitz (695) und Danitel Theis (706) ähnliche Ergebniße erzielten. Die Wunstorfer unterlagen mit 2815 zu 2837 Holz, auch wenn sie bezüglich der Punkteverteilung für die Einzelergebniße (17:19) kaum schlechter waren.
Die 3:3 Punkte brachten die Mannschaft auf Platz zwei in der Tabelle der Bezirksklaße. Damit können die Wunstorfer zufrieden sein, hat doch der Tabellenersten bereits zwei Spiele mehr absolviert. Der nächste Spieltag ist der 5. Januar in Burgdorf.