Herzlich willkommen beim

zuletzt geändert am 10. Dezember 2018

Sportkegler-Verein Wunstorf

Gelbblau Wunstorf I besiegt Staffelsieger
27. Februar 2018
Am Sonntag, den 25. Februar stand das letzte Punktspiel des Sportkegler-Verein Wunstorfs in der Bezirksliga an. In Langenhagen gelang den Auestädtern die Überraschung der Saison: Mit 3540 zu 3496 Holz setzten sie sich gegen den Staffelsieger Victoria Burgdorf I durch.
Dass Victoria Burgdorf I uneinholbar führte, stand bereits vor Spielbeginn fest, denn die Mannschaft hatte bisher kein einziges Spiel verloren. Die Wunstorfer hatten ihren dritten Platz auch sicher, doch das sollte sie nicht davon abbringen, sich zurück zu lehnen. Während Ralf Kitz (849) seine Gegnerin fast im Schach hielt, spielte Steffen Baertz (923) seinen Gegenspieler mit 60 Holz Differenz in Grund und Boden. Hans-Jürgen Meier (869) und Patrick Schadewitz (869) hatten somit beste Voraussetzungen, ein letztes Mal in dieser Saison den 3:0-Sieg perfekt zu machen. Dass ihnen dies ausgerechnet gegen die stärkste Mannschaft der Staffel gelang, versetzte die Wunstorfer noch mehr in Feierlaune.
Zusätzlichen Anlass zur Freude gab die Einzelwertung der Saison, in der Steffen Baertz Platz zwei mit einem Schnitt von 7,5 von 8 möglichen Einzelpunkten pro Spiel belegt. So hatten die Wunstorfer gemeinsam mit ihren Gegnern, die sie bei den Aufstiegsspielen zur Verbandsklasse im März in Bremen unterstützen wollen, einiges zu feiern – verdient nach einer erfolgreichen Saison!